Wir mögen's höflich


Der folgende Text entstand aus aktuellem Anlass und in eigener Sache ohne jegliche Einwirkung von Likör oder anderen alkoholischen Getränken.

Ode an die Nettikette

Da steckt’s doch fast im Namen drin,
doch anonym sei Dank,
das Internet so nett nicht ist,
ist das zuviel verlangt?

Wir kriegen Mails, ganz namenlos,
“Warum denn keine App?”
“Wo find’ ich das in meiner Näh’?”
“‘Ne Karte? Hä? Nicht ganz gecheckt.”

Es braucht der Worte gar nicht viele,
Wir mögen’s kurz und knapp
doch stehen wir auf Nett und Grüße,
Auf Subjekt - Objekt - Prädikat.

Aufmerksamkeit ist eng gespannt,
na klar, man hat zu tun.
Doch warum nicht die Zeit mal nehmen,
Wir sagen: Das macht fun.
(*Zwinker-Smiley*)

Wir lieben Commons! Common sense!
Und Konstruktivität!
Ausrufezeichen hier und da!
Drei Punkte! Wenn’s nicht weitergeht!

Reich uns gern die Hand zum Gruß,
schön warm und virtuell,
Stell’ Fragen, als Text nicht ganz so bunt,
die Augen lieben’s generell.

Wir danken für die Leidenschaft,
für Obst, Fundorte - mehr!
Verbleiben hier mit frucht’gem Gruß,
hochachtungsvoll, die Mundräuber.
(*Innen*)

Wie schreiben - Herz aus Äpfeln
Tags