Gardensharing / Mitmachgarten

Hallo Mundräuber!

Ihr würdet gerne eigenes Obst und Gemüse ernten, habt aber keinen Garten und vielleicht weder Zeit/Geld für eine Parzelle im Schrebergarten?

Wir hätten da einen Vorschlag:

Wir haben hier etwa 1000 m² Garten - etwas was viel für zwei Leutchen und ein Kleinkind, die noch nebenher anderen Projekten und Tätigkeiten nachgehen.

Wir würden trotzdem gerne möglichst viel Gemüse und Obst anbauen, nicht nur für den frischen Verzehr sondern auch zum Einkochen (dazu noch eine Kräuterspirale, Blumenwiesen für Nützlinge,..) und suchen nun Mitmacher. Wir haben die Fläche, das Saatgut (ihr könnt aber auch was anpflanzen) und das Arbeitsgerät.

Wir hatten uns das so vorgestellt, dass man sich halbwegs regelmäßig zusammentut und anfallende Arbeiten aufteilt (Umgraben, jähten,...). Nach getaner Arbeit kann man sich bei einem Bierchen oder Grillen entspannen. In eurer Abwesenheit kümmern wir uns natürlich ums Tränken und was eben getan werden muss.

Falls ihr Kinder habt: zu Ostern werden Schaukeln und Sandkasten einziehen und der Garten ist komplett umzäunt.

Wir haben keine finanziellen Interessen. Da wir letztes Jahr erst umgezogen sind, suchen wir entsprechend auch noch Anschluss und das ist ja keine schlechte Gelegenheit.

Lade Freunde ein!

6.481375694275,51.207891642579