Obstbaumschnitt am Wochenende

 
Seit Jahrhunderten ist in Mitteleuropa die Kultur von Obstbäumen heimisch. Ihre Anpflanzung und Pflege verdankten diese in erster Linie der Tatsache, dass ihre Früchte ein wichtiger Bestandteil der menschlichen Ernährung waren. Heute finden neben der Rück­be­sinnung auf alte, geschmacklich nicht zu überbietende Sorten der ökologische und ästhetische Wert immer mehr Beachtung, und die Notwendigkeit guter Pflege von Obstbäumen rückt wieder ins allgemeine Bewusstsein. Der Kurs findet statt in Kooperation mit der „Arbeitsgemeinschaft Streuobst ASt e. V.“ Folgende Themen wollen wir an diesem Wochenende behandeln:

  • Kriterien zum Baumkauf
  • Tipps zur Sortenwahl
  • Pflanzung und Pflanzschnitt
  • Entwicklungsstadien der Obstbäume
  • die Gesetze des Triebwachstums
  • die Wirkung der verschiedenen Schnittmaßnahmen und
  • die Wahl des richtigen Schnittzeitpunktes

Freitag: Theorie (18.00 – 21.15 Uhr)
Samstag & Sonntag: praktische Übungen auf einer Streuobstwiese (09.00 – 15.00 Uhr)

Wo? Freizeitheim Scheppau, Zum Rieseberg 1 | 38154 Königslutter
Wer? Dozentin: Sabine Fortak
Kosten: 51,50 €
Bitte mitbringen: warme Kleidung, Schuhe zum Wechseln, Werkzeug für Obstbaumschnitt

 

Geh raus! Deine Stadt ist essbar

Zum Rieseberg
38154
Königslutter am Elm
10.754767656326,52.291820368794