mundraub im Winter

Die Natur schläft langsam ein, aber die mundraub-Welt dreht sich auch im November weiter. Noch gibt es einige Früchte, die du jetzt ernten kannst. Wir zeigen dir dazu einige Möglichkeiten für deren Verarbeitung.

Schlehen

Schlehen als OlivenWie wäre es mal mit regionalen statt italienischen Oliven? Dann warte am besten den ersten Frost ab und probiere ganz einfach folgendes Rezept aus heimischen Schlehen aus.

Hagebutten

Tee aus HagebuttenDie gute alte Hagebutte - bekannt ist sie vor allem für ihren innewohnenden Juckfaktor und als Tee aus dem Supermarkt. Aber wusstest du, dass du das beliebte Heißgetränk ganz einfach selbst zubereiten kannst? Hier zeigen wir dir, wie’s geht.

Nüsse

Walnuss Rezept ohne ZuckerDeine gesammelten Walnüsse müssten nun trocken sein und es kommt die Zeit des Genießens. Neben den Walnussfrüchten und Schalen kannst du auch die hölzernen Trennwände verarbeiten. Wir probierten eine besondere Anwendung für dich.

Sanddorn

Sanddorn erntenSolange die Früchte des Sanddorns noch ihre leuchtend orangene Farbe tragen, kannst du sie ernten. Teilweise ist dies sogar bis ins neue Jahr möglich. Wie du dir den hohen Vitamin-C-Gehalt der “Zitrone des Nordens” zunutze machen kannst, erfährst du hier.

*** UPDATE ***
Gestern (30.11.2017) auf Tour in Berlin festgestellt: Je nach Region und Wetter findest du sogar noch Ebereschen, Steinklee, Haselnüsse, Weißdorn und andere mundräuberischen Köstlichkeiten. Augen auf!