Wann sind Quitten reif

Die Erntezeit für Quitten ist je nach Witterung von Ende September bis Anfang November. Reife Quitten erkennst du an einer gleichmäßig gelben und glatten Schale und dem sehr aromatischen Quittenduft. Reife Früchte kannst du leicht vom Baum abdrehen, die Kerne sind dunkel gefärbt. Geerntet werden die noch nicht ganz vollreifen Früchte beim Farbumschlag auf Gelb. Wenn du sie bei knapp über dem Gefrierpunkt lagerst, sind sie bis zu 3 Monate, in einem sehr kühlen Keller maximal 2 Monate lagerfähig. Inzwischen sind auf der mundraub-Karte mehrere hunderte Quitten verortet, zum Beispiel hier in Dresden

Hier sind drei Rezepte für diese Kalium- und Vitamin-C-haltige Frucht.

Im Erntekalender findest du nicht nur die Erntezeiten für Quitten, sondern für 22 weitere essbare Pflanzen.

Quitten reif

Tags